Kontakt Links Filmografie Referenzen Kenntnisse Arbeitsproben Home Über Mich
Impressum

Dokuficton, 52 Minuten, 2004

Bene Schneider: Klaus Meininger
Chef: Jo Jung
Regie: Carl-A. Fechner & Andreas Bechtold
Kamera: Alecs Heiduschka
Ton: Laurent Desmetz
Schnitt: Sylvia Seuboth Radtke
Regieassistenz: Johannes Bünger
Kameraassistenz: Michael Sladek
Script Supervisor: Vivien Pieper
Aufnahmeleitung: Gabi Di Stefano
Musik: Andreas Dziuk
Projektkoordination: Christina Kronenberg
Redaktion: Christiane Averbeck
Produktion: Carl-A. Fechner, fechnerMEDIA GmbH
Drehzeit: Herbst 2004
Drehort: Quer durch Deutschland

Das hat Bene Schneider gerade noch gefehlt... Er soll eine Titelstory schreiben über Nach­haltigkeit. Keine Ahnung, was das ist! Also wirft er seinen Cadillac an und macht sich auf die Suche. Bei seiner Recherche stößt er auf spannende Zusammenhänge zu den Themen Energie, Ernährung, Mobilität und Bildung und begegnet dem Chef der Bahn, dem größten Solaranlagen-Hersteller Europas, einem Öko-Bauern und einer ganz besonderen Schuldirektorin.

Eingebunden in diese semifiktionale Rahmenhandlung entfaltet sich die reale Geschichte eines Kommunikationsprojektes des Rates für Nachhaltige Entwicklung: Unterstützt von fechnermedia-Profis entwickeln Amateur-Teams verschiedener Generationen Filmbeiträge zu nachhaltigem handeln. Bene Schneider beobachtet sie bei der Auseinandersetzung mit dem komplexen Thema. Auch die Kurzfilme der Amateur-Teams präsentiert der Hauptfilm in Ausschnitten.

Ins Herz der Zukunft: Ein kunstvoll verwobenes und stellenweise urkomisches Gesamt­kunst­werk, das sich dem Thema Nachhaltigkeit auf ungewöhnliche, experimentelle und spannende Weise nähert.