Kontakt Links Home Kenntnisse Referenzen Über Mich Arbeitsproben Filmografie
Impressum

Dokumentarfilm, 52 Minuten, 24. Januar 2004 20:15 ZDF / ARTE

Buch und Regie: Viola Shafik
Kamera: Samir Bahzan
  Alecs Heiduschka
Ton: Jens Breith
Kameraassistenz: Laurent Desmetz
Schnitt: Stefan Schmitt
Produzent: Carl-A. Fechner
Drehzeit: Januar 2003
Drehorte: Ägypten und Deutschland

Der Film folgt der realen Reise einer Tonfigur aus dem alten Ägypten: Die Königin Teje, Mutter des Echnaton. Die kleine Tonfigur wurde den Ruinen eines alten Gebäudes entrissen und pilgerte im Verlauf des letzten Jahrhunderts nach Kairo, Berlin und schließlich durch die ganze Welt. Ihre Odyssee spiegelt den ausbeuterischen und kolonialistischen Rahmen, in dem die Geschäfte mit Antiquitäten bis vor geraumer Zeit abgewickelt wurden. Die "Reise einer Königin" gibt Zeugnis dieses Antiquitätenhandels, der bis in unsere Zeit hineinreicht.