Kontakt Links Filmografie Referenzen Kenntnisse Arbeitsproben Home Über Mich
Impressum

Dokumentation, 88 Minuten, 29. Dezember 2003 22:05 arte

Buch und Regie: Cordelia Dvoràk
Kamera: Arturo De la Rosa
Ton: n.n.
Kameraassistenz: n.n.
Schnitt: Sylvia Seuboth-Radtke
Schnittassistenz,
teilw. Sprachaufnahmen Titel
Laurent Desmetz
Produzent: Carl-A. Fechner und Cordelia Dvoràk
Drehzeit: Sommer 2002
Drehorte: Mexico

Ein verspäteter Tänzer findet im Morgengrauen beim Verlassen eines Tanzsalons auf dem Gehsteig einen verlorenen Damenschuh und nimmt ihn mit zu sich nach Hause. Er ist Schuster, der nach eigener Aussage lieber mit Schuhen als mit Menschen zusammenlebt. Der Schuhfetischist präsentiert zahlreiche weitere Schuhpaare und beginnt ihre Geschichten zu erzählen. Da gibt es einen Taxifahrer, einen Priester, einen Transvestiten, einen Straßenkehrer, eine Blinde, eine Tanzlehrerin, zwei Straßenmusiker, ein 80-jähriges und ein 18-jähriges Liebes-Paar - neun Lebensgeschichten, Tanzgeschichten bzw. musikalische Geschichten aus Mexiko-Stadt. Sie haben alle eines gemeinsam: Tanzen bestimmt das Leben ihrer Protagonisten, verleiht ihnen Würde und Identität und erleichtert das Überleben in der Megastadt.