Kontakt Links Filmografie Referenzen Kenntnisse Arbeitsproben Home Über Mich
Impressum

Dokumentation, 52 Minuten, 2005

Regie: Tamara Spitzing
Kamera: Thomas Kubiak, bvk
Ton: Laurent Desmetz
Schnitt: Sylvia Seuboth Radtke
Produktion: fechnerMEDIA Produktion
Drehzeit: Juli 2005
Drehort: Java, Sumatra, Thailand

Lange lebte es nur noch in Mythen: Ein unermesslich reiches, versunkenes Großkönigtum im Herzen Südostasiens, gegründet von einem sagenhaften Sohn Alexanders des Großen. Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts entdeckte ein Epigraphiker auf einer alten Inschrift seinen Namen: Srivijaya – „Der strahlende Sieg“. Das Reich existierte tatsächlich. Es beherrschte über 700 Jahre lang (ca. 600 bis 1300 n. Chr.) große Teile Indonesiens, Thailands und Malaysias.

Der Film begibt sich auf die Suche nach dem untergegangenen Reich: Zu abgelegene Inseln, ins Landesinnere, zu Ruinenstädten, die tief im Dschungel von Sumatra versunken liegen. Die Expedition auf den Spuren einer versunkenen Welt zeigt traumhafte Landschaften, geheimnisvolle Ruinen, begleitet Schatzsucher und Abenteurer und zeigt, wie das Erbe der alten Kultur bis heute im Leben der Menschen nachwirkt. Srivijaya, das Atlantis des Ostens, taucht aus dem Dunkel der Geschichte wieder auf.