Home Über Mich Filmografie Kenntnisse Referenzen Arbeitsproben Kontakt Links
Impressum

Dokumentarfilm, 45 Minuten, 2001/2002, ARTE, Erstaustrahlung 25. Nov ember 2002 19:30 Uhr ARTE

Buch und Regie: Martin Biebel
Kamera: Thomas Riedelsheimer
Alecs Heiduschka
Ton: Laurent Desmetz
Kameraassistenz: Siegfried Barth
Schnitt: Stefan Schmitt
Produzent: Carl-A. Fechner
Drehzeit: Herbst 2001
Drehorte: Deutschland/Großbrittanien

Wie steht es um das Verhältnis Mensch–Natur–Technik? Der Film begibt sich auf die Suche nach den mentalen Blockaden, die einen neuen, nachhaltigen Umgang mit Technik behindern.

Die Zauberlehrlinge, das sind Wissenschaftler, die ein neues Verständnis anbieten. Prinzipien, die die Natur in Jahrmillionen entwickelt hat, übersetzen sie in technische Lösungen. Sie fordern interdisziplinäres und vernetztes Denken und stoßen bei führenden Katastrophenforschern und Naturphilosophen auf offene Ohren. Sie alle sind sich einig: Die Geister, die wir riefen, wieder loszuwerden, dürfte die Herausforderung der nächsten Dekade sein.